Menu

Vegetarische Asia-Nudeln

Asia-Nudeln-vegetarisch

Vegetarische Asia-Nudeln sind nicht aufwendig in der Zubereitung und kommen mit nur wenigen Zutaten aus. Wenn du Chili, Knoblauch und würzige Asia-Soßen liebst, liegst du mit diesem Rezept goldrichtig. In 25 Minuten hast du ein leckeres Mittag- oder Abendessen gezaubert! Vorsicht mit der Chilischote: Lieber erstmal weniger Ringe in die Pfanne geben, wenn du noch nicht weißt wieviel Schärfe du verträgst…

Welchen Tofu verwendest du am besten ?

Tofu gibt es in verschiedenen Varianten zu kaufen:

  • Tofu, der bereits gewürzt ist z.B. mit Basilikum. Er kann gut in Salaten verwendet werden.
  • Räuchertofu ist wie der Name schon sagt geräuchert.
  • Seidentofu ist sehr weich und cremig, da er mehr Flüssigkeit als die anderen Sorten enthält.
  • Naturtofu¹

Ich empfehle dir entweder Naturtofu oder Seidentofu zu verwenden. Die anderen beiden Sorten haben zu viel Eigengeschmack. Natürlich bleibt es dir überlassen, was du verwenden möchtest!

Die Schärfe der Chilis…

entsteht unter anderem durch das Capsaicin. Es ist am meisten in der Stelle vorhanden, an der die Kerne hängen und nicht wie immer behauptet wird in den Kernen! Die Kerne enthalten nämlich kein Capsaicin… Capsaicin ist fettlöslich und kann daher abgemildert werden, wenn man es mit fetthaltigen Nahrungsmitteln kombiniert.² Daher wird auch oft empfohlen zu scharfen Gerichten Milch zu trinken.

Hier kommt das Rezept “vegetarische Asia-Nudeln”:

Asia-Nudeln vegetarisch

Gang: HauptgerichteSchwierigkeit: Einfach
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

15

Minuten
Gesamtzeit

25

Minuten

Würzige Asia-Nudeln mit Thai-Basilikum und Chili. Vegetarisch und gesund.

Zutaten

  • 2 EL neutrales Öl

  • 1/2 Chilischote

  • 2 Knoblauchzehen

  • 200 g Tofu

  • 1 kleiner Brokkoli

  • 1 Packung Austernpilze

  • 8 EL Sojasauce

  • 4 EL Austernsauce

  • 1/2 Bund Thai Basilikum

  • 250 g Asia-Nudeln nach Wahl

Zubereitung

  • Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Chilischote in kleine Ringe schneiden.
  • Austernpilze und Tofu in Stücke schneiden und die Röschen vom Brokkoli schneiden.
  • Zunächst die Chili-Ringe in einer Pfanne mit dem Öl anbraten, dann den Knoblauch kurz andünsten. Nach und nach die Brokkoli Röschen, den Tofu und die Pilze in die Pfanne geben.
  • Zwischenzeitlich Wasser in einen Topf geben und die Asia Nudeln nach Packungsangabe kochen
  • In die Pfanne Soja- und Austernsauce hinzugeben und gut umrühren. Die Blätter vom Thai Basilikum zupfen und ebenfalls in die Pfanne hinzufügen.
  • Die fertig gekochten Nudeln abgießen und zum restlichen Gemüse hinzugeben.

Notizen

  • Die Schärfe der Chili steckt im Fruchtfleisch, aber noch mehr in der sogenannten Plazenta. Das ist die Stelle, an der die Kerne hängen. Oft wird behauptet, die Kerne seien scharf, dabei enthalten sie kein Capsaicin!
  • Als Deko kannst du gerne noch Sesamsamen verwenden.

Empfohlene Beiträge:

Matcha Overnight Oats

Quellen:

¹ https://praxistipps.focus.de/tofu-diese-sorten-gibt-es-und-so-verwenden-sie-sie_128738

² https://www.verbraucherzentrale-bayern.de/wissen/haetten-sies-gewusst/woher-kommt-die-schaerfe-bei-chili-9917

No Comments

    Leave a Reply