Menu

Schnelle Lauchpfanne mit Pilzen

Schnelle-Lauchpfanne

Diese leckere, einfache und schnelle Lauchpfanne mit Pilzen ist eines meiner Lieblingsgerichte! Ich erzähle dir warum das so ist: Die Lauchpfanne ist sehr schnell zubereitet (in nur 20 Minuten), sie ist herrlich cremig und super deftig. Außerdem ist es ein Kinderspiel sie zuzubereiten!

Du denkst jetzt vielleicht: Dieser leckere Geschmack und die Cremigkeit hat einen Preis…. Ein Becher Schmand und ein Becher Sahne sind enthalten. Die gute Nachricht: Bei der Ernährung ist die Balance wichtig, alles ist in Maßen erlaubt, du musst auf nichts verzichten. Eine ausgewogene Ernährung ist eine gesunde Ernährung. Also weiter im Text….

Die Lauchpfanne ist so lecker, weil:

  • Die Pilze und der Lauch hervorragend zusammenpassen
  • Eine süße Komponente dabei ist (süße Sahne)
  • Der Knoblauch ergänzt den Zwiebelgeschmack des Lauchs

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Zuerst wird der Knoblauch mit dem Öl kurz angedünstet, dann kommt der Lauch in die Pfanne und anschließend die Pilze. Wenn das Ganze gut durchgebraten ist, fügst du einfach die Sahne bzw. den Schmand hinzu. Noch schnell würzen, fertig. Die Nudeln werden ganz nebenbei gekocht und verlängern so die Zubereitungszeit nicht.

Mögliche Variationen der Lauchpfanne:

  • Natürlich kannst du auch weiße Pilze verwenden. Braune Pilze wirken aber optisch besser.
  • Vegane Variante: Statt Schmand und süßer Sahne könnt ihr zwei Päckchen Soja-Kochcreme nutzen.
  • Es ist völlig egal welche Nudeln du nimmst. Spaghetti, Farfalle, Bandnudeln usw. auch Gnocchi sind denkbar!
  • Wenn du möchtest kannst du dem Gericht noch etwas Paprikapulver hinzufügen

Genug geredet, jetzt aber zum Rezept “Schnelle Lauchpfanne mit Pilzen”:

Schnelle Lauchpfanne mit Pilzen

Gang: HauptgerichteSchwierigkeit: Einfach
Portionen

2

Portionen
Kochzeit

10

Minuten
Gesamtzeit

20

Minuten

Deftige und herrlich cremige Lauchpfanne. Mit Pilzen und Schmand sowie süßer Sahne.

Zutaten

  • 1 EL Öl

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Stangen Lauch

  • 1 Packung Pilze braun

  • 1 Becher Schmand

  • 1 Becher süße Sahne

  • 250 g Nudeln

  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

  • Den Lauch und die Pilze in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden.
  • Zunächst den Knoblauch mit dem Öl in der Pfanne andünsten. Dann die Lauchstücke anbraten und zuletzt die Pilze hinzugeben.
  • In der Zwischenzeit Wasser in einem Topf zum kochen bringen und die Nudeln gemäß Packungsanleitung kochen.
  • Den Schmand und die süße Sahne in die Lauchpfanne geben. Anschließend mit Pfeffer, Salz und Muskatpulver gut würzen.

Notizen

  • Für die vegane Variante verwendest du einfach 2 Päckchen Soja-Kochcreme

Empfohlene Beiträge:

Vegetarische Asia-Nudeln

No Comments

    Leave a Reply