Menu

Leckeres Crunch-Müsli aus dem Ofen

Crunch-Muesli

Mit diesem Rezept kannst du Crunch-Müsli ganz einfach und schnell Zuhause selbst machen! Die Vorbereitungszeit beträgt nur 10 Minuten, den Rest erledigt der Ofen.

Du solltest es ausprobieren, weil:

  • Die Zubereitung einfach ist
  • Es sehr sättigend ist
  • Weniger Zucker enthalten ist
  • Du dir das Müsli nach deinem Geschmack zusammenstellen kannst

Finde dein Lieblings-Müsli

Du kannst das Müsli ganz nach deinem Geschmack zusammenstellen: Ob mit Mandeln oder Walnüssen, getrockneten Aprikosen oder Goji-Beeren, es sind dir keine Grenzen gesetzt. Verwenden kannst du zum Beispiel:

  • Trockenfrüchte: Rosinen, Aprikosen, Pflaumen, Goji-Beeren, Cranberries, Datteln, Feigen, Mangos, Bananenchips
  • Nusssorten: Walnuss, Haselnuss, Cashew, Mandeln, Pistazien (ungesalzen), Erdnüsse
  • Süßungsmittel: Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup, Reissirup

Ich verwende am liebsten Ahornsirup, da es sich gut und gleichmäßig mit dem Müsli vermischen lässt. Außerdem hat es einen tollen Geschmack.

Fertig Crunch-Müsli enthält meistens viel Zucker

Im Gegensatz zu gekauften Fertigmischungen entscheidest du hier wie viel Zucker du verwenden möchtest. So hast du einen besseren Überblick über deinen Zuckerkonsum. Müsli kann nämlich eine echte Zuckerfalle sein!

Es sollte dir aber auch bewusst sein, dass Ahornsirup und Honig etc. nicht “zuckerfrei” sind. Auch wenn zum Teil etwas mehr Nährstoffe enthalten sind als im Haushaltszucker, sind sie keine gesündere Zuckeralternative. Wenn dich das Thema interessiert, kann ich dir meinen Artikel “Ist Zucker Gift für den Körper?” empfehlen!

Leckeres Crunch-Müsli aus dem Ofen

Gang: FrühstückSchwierigkeit: Einfach
Portionen

5

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

30

Minuten
Gesamtzeit

40

Minuten

Zutaten

  • 250 g Haferflocken

  • 30 g Nüsse nach Wahl

  • 60 ml Öl z.B. Kokos- oder Rapsöl

  • 60 ml Sirup oder Honig

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • Optional: 30 g Trockenfrüchte, 1 TL Zimt

Zubereitung

  • Trockenfrüchte grob hacken. In einer Schüssel Sirup (oder anderes Süßungsmittel ) mit Öl und Vanilleextrakt verrühren, dann mit allen weiteren Zutaten gut vermischen.
  • Die Masse auf einem Backblech verteilen. Etwa 20-30 Minuten bei 175° Ober-/Unterhitze
    backen bis das Müsli eine goldene Farbe annimmt.
  • Anschließend abkühlen lassen und in einen Behälter umfüllen. Guten Appetit!

Notizen

  • Trockenfrüchte: Rosinen, Aprikosen, Pflaumen, Goji-Beeren, Cranberries, Datteln, Feigen, Mangos, Bananenchips – Nusssorten: Walnuss, Haselnuss, Cashew, Mandeln, Pistazien (ungesalzen), Erdnüsse – Süßungsmittel: Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup, Reissirup

Empfohlene Beiträge:

“Versteckter” Zucker in Lebensmitteln

No Comments

    Leave a Reply