Menu

Schoko Kokos Energyballs

Schoko-Kokos-Energyballs
Zum Rezept springen

Diese herrlich süßen Schoko Kokos Energyballs kannst du ganz einfach mit nur 6 Zutaten zubereiten! Sie schmecken himmlisch schokoladig mit einem Hauch von Kokosnuss! Sie sind fix gemacht und super zum Mitnehmen und Snacken. Du musst sie unbedingt ausprobieren!

Nach Lust und Laune abwandelbar

Du magst keine Datteln? Kein Problem, denn du kannst auch andere Früchte verwenden wie getrocknete Aprikosen oder Feigen. Auch bei der Nusssorte kannst du variieren. Statt Walnuss z.B. Mandeln, Cashew, Paranuss oder Haselnuss. Zum Schluss wälzt du die Bällchen in deinem Lieblings Topping. Wie wäre es mal mit gehackten Pistazien oder gemahlenen Mandeln? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Tipps für die Zubereitung der Schoko Kokos Energyballs

Zugegeben, es kann eine ganz schön klebrige Angelegenheit sein mit Datteln zu experimentieren. Damit du die Datteln gut zerkleinern kannst, habe ich ein paar Tipps für dich parat:

  1. Verwende am besten einen leistungsstarken Mixer und einen kleinen Mixbehälter! Datteln sind für einige Mixer nicht so leicht zu zerkleinern und in einem zu großen Mixbehälter können die Messer die Masse oft nicht richtig “greifen”.
  2. Füge etwas Flüssigkeit hinzu. In meinem Rezept steht es ja schon: 1-3 Esslöffel Wasser können Wunder bewirken, um die klebrige Masse etwas griffiger für den Mixer zu machen. Ich würde dir empfehlen das Wasser nur bei Bedarf hinzuzufügen und nicht direkt am Anfang.
  3. Sind die Datteln nicht soft genug, kannst du sie vorher auch einige Stunden in Wasser einlegen.

Warum eigentlich Energyballs?

Manchmal werden die süßen kleinen Kugeln auch Bliss Balls genannt. Hauptsächlich kennt man sie aber unter dem Namen Energyballs. Es hat auch einen guten Grund warum sie so heißen! Die 15 leckeren Kugeln enthalten insgesamt ca. 97 Gramm Zucker und mindestens 559 Kilokalorien! Trockenfrüchte sind nämlich richtige Zuckerfallen. Die Energyballs machen ihrem Namen also alle Ehre!

Auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Schokolade?

Schoko Kokos Bliss Balls

Rezept von isabelleGang: SüßesSchwierigkeit: Einfach
Portionen

15

Bällchen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Gesamtzeit

10

Minuten

Herrlich süße Schoko Kokos Bliss Balls mit nur 6 Zutaten. Sie sind super einfach und schnell zuzubereiten und schmecken himmlisch!

Zutaten

  • 150 g Datteln

  • 20 g Nüsse z.B. Walnüsse oder Mandeln

  • 3 EL ungesüßtes Kakaopulver (2 EL für die Balls+ 1 EL für die Deko)

  • 2 EL Kokosöl

  • 1-3 EL Wasser

  • 2 EL Kokosraspeln (1 EL für die Balls+ 1 EL für die Deko)

Zubereitung

  • Alle Zutaten bis auf das Wasser in den Mixer geben und mixen bis eine klebrige Masse entsteht. Wenn die Konsistenz zu trocken ist, kannst du noch 1-3 Esslöffel Wasser hinzufügen.
  • Die Dattel-Masse zu ca. 15 kleinen Kugeln formen und in Kakaopulver oder Kokosraspeln wälzen.

Notizen

  • Du magst keine Datteln? Kein Problem, denn du kannst auch andere Früchte verwenden wie getrocknete Aprikosen oder Feigen.

No Comments

    Leave a Reply